Carrick on Shannon Rowing Club
The Tour Rowing Capital of Ireland and Home of the 2003 Irish Sprint Championships

 

Home

News

Photo Album

History

Tour Rowing

Carrick Sprints '05

Committee

Visitors Book

E-mail Us

Safety Statement

Links

2005 Season

 

Vorschläge für außerruderische Aktivitäten, Kulturprogramm, Ausflüge und ähnliches:

Auch wenn unsere Gegend nicht in vielen Reiseführern erwähnt wird, so haben wir trotzdem vieles und auch spektakuläres zu bieten, beispielsweise:

 

          Ausflüge an die Atlantikküste nach Strandhill (1 Stunde Fahrzeit): Offenes Meer, Dünen, verträumte Buchten, malerische Berge; Gelegenheit zum Spaziergang / Wanderung am Strand oder Besteigung des Berges Knocknarea mit dem Grab der legendären Queen Maeve. Landschaftlich ist dieser Ausflug kaum zu überbieten. Anschließend Bummel durch die Stadt Sligo, die ihre eigenen Reize hat und zu den nettesten Orten an der Westküste zählt. Mit in die Tour eingebaut werden kann ein Abstecher zu den Steingräbern aus der Bronzezeit in den Brickleave Mountains, ein eindrucksvoller Platz mit toller Rundum- Sicht.

Kulturprogramm Strokestown House: Besichtigung mit Führung durch ein altes Herrenhaus aus den Zeiten als noch die Engländer über ganz Irland herrschten. Strokestown House und seine Gartenanlagen zeigen die eine Seite des damaligen Lebens. Angeschlossen ist das „Famine Museum", wo man die Lebensumstände der einfachen Iren studieren kann, harte und schockierende Gegensätze, ein wichtiges Kapitel irischer Geschichte, vielleicht das wichtigste überhaupt. Fahrzeit von uns zum Strokestown House unter 30 Minuten, zum Aufenthalt sollten mindestens 3 Stunden eingeplant werden. Eventuell mit Mittagessen, ein Restaurant befindet sich anbei. Und wer noch mehr in dieser Richtung möchte: Lough Rynn Gardens and Estate sind ebenfalls in kurzer Zeit zu erreichen.
Kulturprogramm Kings House: Multimediales Museum für irische Allgemeingeschichte. 20 Minuten Fahrzeit.
Burgenbesichtigung: Möglichkeit1) Parks Castle am Lough Gill, ca 1 Stunde Fahrzeit, kann eventuell in den Sligo / Strandhill- Ausflug mit eingebaut werden. Interessantes Bauwerk, allerdings ohne Einrichtung. Möglichkeit 2) Athlone Castle in der Stadt Athlone, ebenfalls 1 Stunde Fahrzeit.
Klosterbesichtigung: Clonmacnois. Eindrucksvolle Anlage südlich von Athlone.
Höhlenbesichtigung: Marble Arch Caves in Nordirland (keine Angst, der Krieg scheint vorüber), große Tropfsteinhöhlenanlage, sehenswert. Plus Besichtigung der nordirischen Stadt Ennikillen. Fahrzeit ca 1 Stunde.
Ausflug zum Hochseeangeln: Makrelen reichlich und manchmal auch noch andere Fische. Mit einem Kutter in einer geschützten Atlantikbucht. 1 ½ Stunden auf dem Wasser, da wird niemand überstrapaziert, es bleibt ein tolles Erlebnis. Angelgerät wird gestellt.
Bergwandern mit oder ohne Guide in der Lough Allen Region. Die Hochmoore in den Bergen Irlands sind einzigartig, der Zauber einer anderen Welt. Geeignetes Schuhwerk wird benötigt.
Radtouren mit und ohne Guide in abwechslungsreichen, einmaligen Landschaften auf Tourenrädern, Mountain Bikes oder sogar auf edlen Rennrädern können organisiert werden. Als Tagestouren oder auch als Ergänzungswoche (vorzugsweise an der Westküste Irlands) vor oder nach dem Ruderaufenthalt. Sehr zu empfehlen.
Auch Golfspieler, Reiter und Eisenbahnfreunde können wir glücklich machen.
Soweit einige Möglichkeiten im näheren Umfeld, es gibt durchaus noch mehr. Gerne sprechen wir Ihre Wünsche durch, und wir sind sicher, daß wir ein tolles Programm zusammenstellen. Auch beim organisieren einer Anschlußwoche ans Rudern können wir behilflich sein.

Tour Rowing Mailbox

Tel & Fax: +353 71 9641464 (Rene)